Schwimmen, Badminton, Fitness oder Fußball – und das am liebsten jeden Tag von früh bis spät? Kein Problem für Sportfachleute. Denn die machen ihr liebstes Hobby zum Beruf. Sie trainieren und beraten Hobby-Sportler und Profis in Sport- und Fitnesseinrichtungen.

Den vollständigen Artikel findest du unter:
https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/ich-machs/sportfachmann-ausbildung-beruf-100.html